Mittwoch, 17. August 2011

Die nächste Hochzeit steht ins Haus


Schon am 17. September findet die nächste Hochzeit in meinem Freundeskreis statt und wir sind eingeladen und erscheinen gern.
Die schönsten Hochzeiten sind nicht die, die im elegantesten Rahmen gefeiert werden, sondern jene Feste, wo zwei Menschen heiraten, bei denen man das gute Gefühl hat, dass sie einfach zusammenpassen und auch in schwierigen Zeiten ein gutes Paar bleiben. Jene Feste, wo man schon bei der Hochzeit spürt, dass sie ein Leben lang zusammenhalten werden.

Und ich finde es sehr schön, dass das Bekenntnis zueinander und der Wille, zukünftig dem Leben und seinen Herausforderungen gemeinsam gegenüberzutreten, offenbar doch nicht aus der Mode geraten sind.

Ich freue mich auf jeden Fall auf diese Hochzeit und werde die Gelegenheit nutzen, mal wieder einen meiner heißgeliebten irren Hüte auszuführen.

Und was steht für Euch in der nächsten Zeit an schönen Terminen auf dem Plan?

Liebe Grüße,
Postpanamamaxi

PS: Die Fragen zum Seifenschneider sind in den Kommentaren beantwortet worden.





Kommentare:

  1. Auf eine grüne Hochzeit hätte ich auch mal wieder Lust, aber zur Zeit ist nichts angemeldet, vielleicht überraschen uns die Kinder ja auch ganz plötzlich *lach*.
    Am Samstag feiern erst einmal meine Schwiegereltern ihre Diamantene Hochzeit, richtig mit Kirche und allem drumherum. Das ist doch schön, dass Ehen auch länger halten können, zeitweise hatten wir in unserem Freundeskreis das Gefühl alles rannte auseinander. Wenn es gar nicht funktioniert, soll man sich trennen und nicht wegen der Kinder oder der Einbauküche zusammen bleiben. Gut das es eben auch andere Beispiele gibt, bei denen es auch 60 Jahre gehalten hat; und was für eine Gnade dann auch noch recht rüstig und einigermaßen gesund. Das ist doch ein richtiges Geschenk.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Irre Hüte finde ich klasse. Wenn ich mal ein offizielles Schwiegermonster werde, ist das erste was ich mir für die Feier kaufe ein großer "Schwiegermutterhut". *g*
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. @Andrea: Guck mal bei www.randallribbons.co.uk nach, da kannst Du Dir die irrsinnigsten Hüte als Rohbau in jeder Farbe bestellen und dann selbst dekorieren. Aber schlag mich nicht, wenn Du jetzt hutsüchtig wirst...

    Und eine Diamantene Hochzeit ist etwas ganz Großes, das man mitfeiern darf. Meine Großeltern haben 53 Jahre Ehe gelebt, als mein Opa starb. Aber auf der goldenen Hochzeit haben wir auch ein riesiges Fest mit Ringelpiez mit Anfassen, Musik und Tanz gefeiert. Und mein Opa hat mit 85 alle Damen betanzt, die anwesend waren. Ich vermisse die beiden sehr. Und lache von Herzen über die kleinen Wutanfälle meines Jüngsten, denn mein Opa konnte auch immer schimpfen, dass die Wand wackelte. Es ist immer wie ein lieber Gruß, was mich da anweht.

    AntwortenLöschen
  4. Wir gehen am Samstag auf eine grüne Hochzeit... Also Standesamt ist am Freitag und am Samstag findet dann noch eine Trauung im Kino statt. Tolle Einladungskarte mit vielen Andeutungen aber nichts genaues. Trauzeugen haben auch nichts verraten. Und hinterher gibt es - wenn ich das so richtig deute - eine Feier im Stil einer karibischen Nacht. Bin gespannt!

    Morgen treffe ich mich mit einer Bekannten aus Bayern. Sie züchtet Doggen und stellt in der Nähe von Hamburg aus - leider kann ich aufgrund der Hochzeit nicht auf diese Ausstellung gehen. Da sie noch nie in Hamburg war, werde ich versuchen, ihr ein wenig von den Sehenswürdigkeiten der Innenstadt zu zeigen.

    Meine Eltern hatten vor gut zwei Jahren Goldene Hochzeit. Es wurde aber nicht groß gefeiert. An ihrem Ehrentag haben sie einen Tag zu zweit gehabt und nach und nach mit Leuten, die ihnen wichtig waren, einen gemeinsamen Abend gehabt.

    Ich wünsche Euch viel Spaß bei Eurer Hochzeitsfeier und auf Fotos von Deinen Hüten wäre ich gespannt.

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Erst mal: Ich warte auch noch seeehnsüchtig auf ein Hochzeitsfoto von dir /euch oder wenigstens eins vom "Brautkleid mit Inhalt". Büdde,büdde, und auch ganz lieb schau.
    Dann wünsche ich euch ganz viel Freude auf der nächsten Hochzeit; vielleicht ist das ja ansteckend, macht Schule , usw.
    Ich find's jedenfalls auch immer wundervoll, wenn zwei - von denen ich überzeugt bin, daß sie's wirklich ernst meinen - sich auch trauen und das im wahrsten Sinn des Wortes.

    Unser nächstes größeres Fest war schon *lach*, nämlich vergangenen Samstag: der sechzigste Geburtstag von meinem Schatz. Fast siebzig Leute bei wunderschönem, fast zu heißem Wetter.
    Und das schönste für uns beide war eigentlich, daß "die Jugend" in großer Zahl vertreten war. Über dreißig Gäste waren unter dreißig Jahren und ausnahmslos richtig gut drauf.
    O-Ton von der zwölfjährigen Tochter vom einem "Patenkind" meines Mannes:"Papa, du hast so einen coolen Patenonkel".
    Da floß dem Geburtstagskind das Herz über.

    Ja, und das aller-, aller-, allerschönste: Unser Zweitgeborener heiratet am 15. September standesamtlich. Ich freu mich so!
    Und am 15.September nächsten Jahres ist kirchliche Trauung, also die eigentliche Hochzeit mit Riesenfeier und allem Drum und Dran.
    Ob's elegant wird? Warten wir's ab; auf jedenfalls feierlich, familiär und freundlich!
    Ich bin also bald eine berüchtigte Schwiegermutter *grins*, aber wir verstehen uns immer noch prächtig und meine Schwiegertochter hat mich schon gebeten, für sämtlichen Blumenschmuck zu sorgen. Das freut mich total; das kann ich nämlich recht gut, finde ich. Also zumindest besser als manche lieblosen Floristen, die nur "verkaufen" müssen.
    Aber für den Brautstrauß hole ich mir dann doch kompetente Hilfe bei meiner Floristen-Freundin.
    Vielleicht hab ich ja irgendwann mal einen eigenen Blog, dann gäb es auch mal Fotos von meinen "Werken".
    Ach, ich brauch einfach mehr Zeit.
    Oh Gott, ist das Post jetzt lang geworden!
    Liebe Grüsse Marlene

    AntwortenLöschen
  6. unter kollegen (ganz oder nicht ganz direkte kollege) ist es so:
    am 25.juni hat sich eine verheirate.
    im september 3 kollegen, im oktober noch eine.
    lieblingskollege ist vor einem jahr vater geworden, andere 3-4 sind fast mama.
    ein paar sind beim versuchen.
    inwischen 6-7 unter uns (ich, z.b.) haben wohnung/haus gekauft.
    dazu ein paar haben sich mit dem freund gelassen (ich auch) und ein paar haben schon einen besseren gefunden (ich aber nicht!!).

    reicht's? :D :D :D

    AntwortenLöschen

Hallo und schön, dass Du hier vorbeischaust und mir antworten willst. Ich freue mich über Dein Interesse an meinem Blog. Bitte halte Dich, wenn Du hier kommentierst, an die allgemein gültigen Regeln für den höflichen und fairen Umgang miteinander. Behandle jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. Danke.
Und nun schreib los!

Disclaimer

Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache.
Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht kopiert oder veröffentlicht werden.
Sie unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne meine Erlaubnis in irgendeiner Form weiterverwendet werden.