Dienstag, 5. Juli 2011

Überraschungsaktion beim NSF

Ich bin überwältigt. Immer noch. Ich will versuchen, das, was mir gestern passiert ist, in Worte zu fassen.
Gestern nachmittag klingelte es an der Haustür. Ich wollte gerade einen Beitrag zum geplanten Honeymoon-Blogcandy verfassen, der jetzt eben erst etwas später erscheinen wird.

Vor meiner Haustür standen zwei nett lächelnde Damen und ein Herr, die mir nicht bekannt vorkamen. Bis dann auch noch Nordsee Anja um die Ecke kam und mir alle vorstellte.

Frau Rapunzel nebst Gemahl, Brycha und Nordsee Anja hatten sich auf den Weg gemacht, um mich zu überraschen. Da Nordsee Anja und mein Schatz sich schon seit 25 Jahren kennen (was uns Mädels aber erst nach einem Jahr Bekanntschaft aufgefallen ist), hat sie die Terminplanung vor Ort übernommen. Rapunzel als Co-Pilotin im Erntedankwichteln hat sich ihrerseits um die Organisation dieser Überraschung gekümmert. Und Brycha und ich wollten uns ohnehin schon lange mal zum Kennenlernen treffen.

Nun standen diese vier also vor meiner Haustür, mit Blumen und Geschenken in den Händen und einem Riesensack voller Päckchen. Und ich stand vor meiner Haustür, reichlich verdattert und mit total entgleisten Gesichtszügen.

Es ging hinein in die Küche, wo erstmal ausgiebig umarmt, gelacht und geschnattert wurde.
Und dann machten wir uns bei einer Kanne "Almwiesenblütentee", der bei uns aber nur "Ameisenhügeltee" genannt wird, ans Auspacken.
Anschließend gab es noch eine Besichtigung meiner Seifenküche (ist ja immer interessant, zu sehen, wie die anderen so werkeln) und ich habe natürlich dafür gesorgt, dass keine meiner Besucherinnen mit leeren Händen wieder heimfuhr.

Ich danke all meinen Bekannten aus dem NSF, dass Ihr Euch soviel Mühe gemacht habt, in aller Heimlichkeit diese Überraschung vorzubereiten. Es haben wirklich alle dichtgehalten!
Und mir fehlen die Worte, um zu beschreiben, wie sich das anfühlt für mich. Ich BADE in Glück.

Ihr wisst, dass ich nun wohl die nächsten 4 Jahre im NSF aktiv bleiben werde, nur um das nach und nach bei Euch allen wieder gutzumachen, was Ihr mir und meinem Schatz Gutes getan habt.

Und weil das Auspacken uns soviel Spaß gemacht hat, lasse ich Euch jetzt einfach per Foto dabeisein und die Fotos für diese Aktion sprechen. Viel Vergnügen und lasst Euch nicht von teilweise kopfstehenden Fotos irritieren.

Liebste Grüße,
Postpanamamaxi
(Lovelylizard im NSF)

PS: Ihr seid eine Wucht!

PPS: Herr Postpanamamaxi war sprachlos (okay, die Sabbeltasche in unserer Familie bin ohnehin ich). Für ihn war Forenarbeit und Bloggen bislang etwas total Anonymes und einfach nur virtuell. Freunde konnten für ihn nur Menschen sein, mit denen man gemeinsam über zwei Tassen Kaffee sitzt. Dass es auch anders geht, habt Ihr ihm gezeigt.

Nordsee Anjas gute Wünsche, herzig Genähtes, Rosiges, Seifenschaliges und Genießerisches - und Wärmendes!

Brychas Krisen-Notfall-Rettungspäck für alle Fälle: Pflaster im Tigerlook, Gute-Laune-Glaskuchenmischung

Rapunzels Päck mit Süß und Salzig, geistiger und körperlicher Labsal und Ringelblumensalbe für alle Kratzer, die das Leben einem so beifügen mag

Kabagi schickte Lipgloss, Badelollys, ein Adressbuch (fürs nächste Wichteln?) und eine tolle selbstgemachte Karte

Rosenmaid ist momentan fußlahm, aber scheint kreativ auf Flügeln unterwegs zu sein mit selbstgemachtem Windlicht, Mittelaltermusik, Badeleckereien und dem Buch "Die Pestärztin" (ich musste gleich an den Rattenplagenthread im NSF denken und meinen Ausdruck "Ratten sind Bakterientaxis")

Helix kann Gedankenlesen und bekommt den Ehren-Trekkietitel "Deanna Troy", weil ich den schon in ihrem Blog so klasse fand - mein Vierjähriger hat den Engel heute früh am Fenster entdeckt und gefragt, ob das Gott sei!

Blubb hat garantiert kussfeste Froschprinzen geschickt - mein Prinz ist ja auch schon an meiner Seite!

"Küss den Frosch" ist auch definitiv einer meiner Lieblingszeichentrickfilme


Lipgloss und andere Leckereien von Seifenpfote

Häkelkaktus von der Kelleroma und Traumpaket von Friesenfan

Ich hätte nie gedacht, dass man SOWAS aus Seife machen kann!

Friesenfans selbstgemaltes Briefpapier (und ich habe so eine Ärztehandschrift!)

Perliges von Syra, die weiss, wie gern ich lese - und den Amor habe ich natürlich sofort entdeckt!

Heidibirn schickt entspannte Lesestunden mit Mozart und ALisavon hat DIE Brautseife gesiedet - Luxus pur!

Rosa Marmorherz, ein Hochzeitsseifentörtchen und Herziges von Yddet aus dem schönen Wien

Kazis gute Ratschläge "Bevor du heiratest, halte die Augen offen - doch hinterher drücke immer eines zu!"

Damit mein Mann im Herbst nicht mehr über meine kalten Füße meckern muss: warme Herbstsocken von Minnie May, dazu Seifchen und leckeres Gelee

Das Patchwork-Rosenkissen passt perfekt zur Couch vorm Kaminofen: Arwenarbendstern hat geschneidert und Kartenbasteln kann sie auch noch!

Ostküstengrüße von Brycha, von dieser Wattseife auf einer Austernschale hat sie uns allen ein Stück mitgebracht

Kommentare:

  1. Hallo Postpanamamaxi,

    das hört sich ja toll an, deine Überraschung - das kann ich mir gut vorstellen, dass du da platt warst. Find ich super, dass alle so dicht gehalten haben und so war es eine gelungene Überraschung. Die ganzen Schenkies - sieht aus wie Weihnachten, aber so ne Hochzeit ist ja auch was ganz Besonderes und alle haben sich sooo viel Mühe gegeben. Ich freu mich für dich:-)

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hey, Du hast es verdient! :-)

    Und ja das war einer meiner Hintergedanken. Zum anderen sollen die Socken verhindern, dass Du kurz vor knapp noch kalte Füße kriegst ;-)

    Ich freu mich tierisch, dass es geklappt hat und wir Dir eine Freude in dieser stressigen Zeit machen konnten. Und nochmal vielen Dank an die Oraganisatorinnen, ohne die das gar nicht möglich gewesen wäre!

    Ganz liebe Grüße, minnie may

    AntwortenLöschen
  3. Huhu! Schön, dass der Überraschungsbesuch so geklappt hat! Ich kann mir vorstellen, dass Dir da die Gesichtszüge entglitten sind...

    Schöne Sachen habt ihr bekommen und das auspacken hat sicherlich viel Spaß gemacht.

    Es war mein erstes Lesezeichen, was ich geperlt habe und es war auch extra nur für Dich gemacht worden - daher auch in weiß. Und als ich Deinen Kommentar dazu in meinem Post las, habe ich mich sehr gefreut, dass es Dir schon auf dem Bild gefallen hat.

    Aber auch alle anderen haben sich sehr viel Mühe gegeben und tolle Sachen geschickt! Ich bin immer wieder ganz erstaunt, wie kreativ doch einige von uns sind!

    GLG von
    Dagmar, die auch mal Deine Seifenküche sehen möchte...

    PS: Nur noch zwei Tage, ich wäre aufgeregt wie sonst was...

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich, dass alles so gut geklappt hat - aber wir hatten ja ein Top-Orga-Team! Ich bin auch froh, dass Dir die Sachen gefallen und hoffe, dass die Seifchen nicht allzu sehr zerdeppert wurden und nicht zu viel abgebrochen ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ganz gerührt, nur vom Lesen. Wie herzerwärmend, wenn man so überrascht wird. Ich wünsche Dir viel, viel Glück und dass Du immer solche Freunde und Bekannte an Deiner Seite hast.
    Petra

    AntwortenLöschen

Hallo und schön, dass Du hier vorbeischaust und mir antworten willst. Ich freue mich über Dein Interesse an meinem Blog. Bitte halte Dich, wenn Du hier kommentierst, an die allgemein gültigen Regeln für den höflichen und fairen Umgang miteinander. Behandle jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. Danke.
Und nun schreib los!

Disclaimer

Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache.
Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht kopiert oder veröffentlicht werden.
Sie unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne meine Erlaubnis in irgendeiner Form weiterverwendet werden.