Sonntag, 5. Juni 2011

Kokosfett-Haul und Ölrausch

 
Samstag waren mein Partner und ich gemeinsam zum Großeinkauf:
540 Liter Blumenerde, 18 Flaschen Korn, 1 Kiste Weizenbier mit Grapefruit und 6,5kg Kokosfett sowie 6 Flaschen Olivenöl.

Ja, richtig gelesen!

Die Blumenerde ist in die Pflanzkästen gewandert, mit denen wir unsere Terrasse ein bisschen verschönert haben. So langsam bekommen wir dort ein grünes Außenwohnzimmer für den Sommer!

Der Korn ist für die Hochzeitsfeier.
Wir versuchen, möglichst viel von den Getränken über Sonderangebote zu beschaffen, damit die Feier nicht ganz so teuer wird. Da wir bei dem Saal kein Catering haben und uns um alles selbst kümmern müssen, können wir die Getränke natürlich auch selbst besorgen und zahlen somit nur Supermarktpreise statt der hohen Sätze aus der Gastronomie.

Wahrscheinlich werden wir nach der Feier auf mindestens 12 Flaschen Korn hocken bleiben und noch bis zur Silberhochzeit mit dem Kram herumhüten, aber notfalls kann ich damit auch Ansatzliköre zubereiten.

Das Weizenbier mit Grapefruit ist ein mutiger Selbstversuch gewesen. Falls es heiß wird bei der Feier, könnte diese niedrigprozentige Variante bei unseren Gästen die willkommene Alternative werden. In der letzten Zeit ist mir aufgefallen, dass immer weniger Alkohol auf den Feiern getrunken wird und ich finde das ganz angenehm.

Meinetwegen würde auch alkoholfreier Sekt und Bier reichen, aber das kann ich meinen Gästen nicht einfach so vorschreiben.

Das Kokosfett war der Rest der Winterware, die dann komplett in meinen Einkaufswagen gewandert ist.
Den konsternierten Blick meines Partners habe ich dann damit beantwortet, dass diese Würfel mit 0,69€ eine echte Alternative zu den gewohnten Fetttafeln seien. Die kosten jetzt nämlich nach der letzten Preisrunde bis zu 1,39€!
Angesicht von fast 50% Ersparnis war mein Kokosfett-Haul dann auch in Ordnung. Mal sehen, ob ich damit auskommen werde, bis es die Würfel wieder als Winterware im Sortiment gibt.

Zum Glück hatte ich die Kühltasche mitsamt Kühlakkus dabei, denn im Auto hatten wir 35Grad und als einzige Kühlmöglichkeit das Schiebedach. Klimaanlage? Nur was für Sissys!
Daheim habe ich dann erstmal Kühlschrank-Tetris gespielt und meine Fettschätze sorgfältig kaltgestellt.

Und dann waren da noch die 6 Flaschen Olivenöl, die beim Discounter im Angebot waren und an denen ich nicht vorbeigehen konnte. Also gab es dann noch einen Ölrausch bei uns...

Und weil die Kokosfettberge und Olivenölseen nicht wirklich hübsch sind, zeige ich Euch lieber die neuesten Fotos aus meinem Garten.


Und dann gab es noch eine ganz tolle Überraschung für mich.
Ich habe nämlich bei Salinas Soapspace ein Blogcandy gewonnen. Und damit hatte ich so gar nicht zu rechnen gewagt, weil mir klar war, dass sich da eine gefühlte Million anderer SeifensiederInnen draufstürzen würde.

Umso mehr habe ich mich darüber gefreut. Und nun warte ich natürlich ungeduldig auf das ersehnte Päckchen mit meiner neuen Form.

Bislang habe ich nur einen Divider von ihr, den mir mein Schatz zu Weihnachten geschenkt hat. Aber den möchte ich nicht mehr missen, weil er so toll ist (trifft auf beide zu, auf meinen Schatz und meinen Divi).
Der Divider ist exakt gearbeitet, ist auch bei dünnem Seifenleim absolut dicht und lässt sich mit angemessenem Kraftaufwand zusammen- und auseinanderbauen.
Und nebenbei ist die nette Beratung vor dem Kauf ein wichtiges Argument. Das gibt es woanders nicht immer.

Für alle, die schon lange mit einem Dividor oder eine Blockform liebäugeln und denen die Anschaffung bisher immer etwas zu kostspielig erschien: So teuer ist das gar nicht, guckt mal in Salinas Preisliste.

Ich könnte mich heute noch ärgern, dass ich damals in meiner Anfangszeit für 2 Blockformen aus Siebdruckplatte satte 50,- Euro bezahlt habe und diese dann auch noch mit Folie auskleiden musste, damit sie nicht von der Seife angefressen werden. Und dann sind sie nur von Hand zu spülen. Für den Anfang waren sie okay, aber heute bin ich schlauer geworden.

Salinas Formen kann man nach dem Sieden einfach in den Geschirrspüler stellen. Das kommt mir natürlich sehr entgegen, weil Abwaschen nun nicht gerade zu meinen Lieblingshobbys gehört.
Und umständliches Auskleiden mit irgendwelchen Folien, Backpapier oder sonstigen Hilfsmitteln (die hinterher ohnehin irgendwo Falten in der Seife hinterlassen) ist auch nicht notwendig, nur beim Dividor lege ich unten immer einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel rein.

Hallo Salina, diese Blume ist für Dich als Dankeschön:


Meine Stammleser werden sicherlich bemerkt haben, dass mein Blog ein neues Design hat. 

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie sich diese Rose verhält. Als Knospe lässt sie eine gelblich-elfenbeinfarbene Blüte erwarten, beim Aufblühen wird sie dann cremeweiß mit rosa Blütenrändern und im voll aufgeblühten Stadium sieht sie von vorn richtig kräftig rosa aus. Die Blüten sind dann von bis zu 12cm Durchmesser und richtig üppig.

Leider sind die Köpfe so schwer, dass die Stiele sie nicht immer tragen können. Darum muss sie recht kurz und an vielen Stellen am Spalier angebunden werden.
Ich hoffe, das Gewitter wird ihr nichts ausmachen. Immerhin habe ich die Hoffnung, ein paar dieser Rosenblüten für die Hochzeitstischdeko zu verwenden. Aus diesem Grund habe ich meinen Rosen auch schon Dünger und regelmäßig Wasser spendiert. Hoffen wir, dass sie es mir danken.

Zum neuen Design: Was haltet Ihr davon? Bitte gebt mir Eure konstruktive Kritik, damit ich dieses Blog auch weiterhin optisch und inhaltlich ansprechend für Euch gestalte. Wie steht es vor allem mit der Übersichtlichkeit und Lesbarkeit?

Rosa ist ein schwieriger Hintergrund, habe ich festgestellt, und eigentlich sieht nur Weiß oder Anthrazit als Schriftfarbe richtig gut darauf aus.
Also habe ich das Foto dahingehend bearbeitet, dass ich die Farbsättigung runtergesetzt und die Helligkeitswerte hochgezogen habe. Jetzt sollte der Text angenehmer zu lesen sein und die zarteren Farben werden wahrscheinlich weniger mit den Fotos im Blog konkurrieren.

Und was meint Ihr zum Schrifttyp? Ich fand die Druckbuchstaben ganz passend für mich, es erinnert mich an meine Ausbildungszeit.

Viele Grüße,
Postpanamamaxi

PS: Morgen kaufe ich den Witzki und den Sekt, ich habe die Angebotszettel gründlich studiert.
Macht bestimmt einen tollen Eindruck, den Vierjährigen an der Hand, den Einjährigen im Kindersitz und kistenweise Alkohol im Einkaufswagen. Wahrscheinlich begegnen mir dann wieder unzählige Leute, die mich jahrelang nicht getroffen haben.

Vielleicht sollte ich dazu Flodderstyle anziehen...Kittelschürze, Perlonkniestrümpfe, Gummistiefel, strähniges Haar und die Zigarre im Mundwinkel.

Kommentare:

  1. Hihi, ich kann Euch wirklich sehen bei diesem Einkauf(;-)
    Zum Blog
    Obwohl ich Rosen liebe...ist mir der Hintergrund zu grell und unruhig, lenkt mich vom eigentlichen Post und den zugehörigen Fotos ab..und das rosa im Hintergrund passt vielleicht nicht für alle Beiträge..Aber das ist nur des Zwergens Meinung(;-)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Einkaufen....

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, dich in Kittelschürze mit Gummistiefeln und Zubehör... da will ich ein Bild von sehen! ;)

    Denk dir nix, wenn ich zum Kokosfett- und Öleinkauf losziehe, dann mach ich das lieber alleine. Da kann ich ungestört auch mal ne Viertelstunde vorm Ölregal stehen *lach*.

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss heut auch noch einkaufen gehen :) hab ja schließlich alles weggeschmissen...

    Musste ebenfalls mein Design wechseln, gestern war mein Cupcake-Hintergrund weg, alles war grau-beige. Da hab ich mich dann für das jetzige sommerliche entschieden.

    Auf Dauer gesehen, muss ich mich dem Zwerg von oben anschließen. Aber es kann auch sein, dass ich eine Brille brauche.

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Postpanamamaxi!
    Ich hab mich grad kurz gefragt, ob ich richtig bei dir bin - wegen des Rosenhintergrundes.
    Ich mag neutrale Hintergründe lieber, weil dann einfach nicht so viel Ablenkung ist. ZB von deinen tollen Blumenfotos. Die konkurrieren dann mit der Riesenhintergrundrose. Die natürlich wunderschön ist!
    Na, das war ja ein fetter Einkauf! Wann ist noch mal euere Hochzeit? Ach, da oben steht es ja...
    ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. jetzt sieht es viel schöner aus....finde der Zwerg(;-)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Liz!
    Das neue Design fiel mir natürlich sofort ins Auge, muss aber dem Zwerg Recht geben: Es ist ein wenig zu unruhig... Vieleicht kommt das, weil man die Rose (die übrigens wunderschön ist) mehrmals als Kachel sieht?

    Bei meinem (Familien)Supermarkt kostet der 250 gr. Block Kokosöl 0,59 EUR. Oder sind dort auch klammheimlich die Preise gestiegen? Muss ich sofort mal nachschauen gehen und ggfs. auch noch einen Hamsterkauf starten.

    Ja, ich finde auch dass auf Feiern angenehmerweise weniger Alkohol als früher getrunken wird. Oder zollt da unser fortgeschrittenes Alter schon Tribut? Das Grapefruit-Weizen ist übrigens oberlecker! Aber auch Bananenweizen oder andere aufgepeppte Weizen kann ich mehr als empfehlen. Müssen aber eiskalt getrunken werden.

    Witzki und Flodderlook, ich kann es mir bildlich vorstellen!

    Und ich gratuliere Dir recht herzlich zu Deinem Gewinn bei Soapspace. Auch ich habe zwei Formen (einen Divi und eine Blockform) von Salina, alles bestens und uneingeschränkt empfehlenswert!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Also erst einmal Glückwunsch zum Gewinn! Ja, so Seifenformen von Salina sind schon supertoll!

    Ich mag das neue Design. Einen Ticken dunkler würde mir besser gefallen, da das helle schon ein wenig grell ist. Aber sonst fühl ich mich so wohl wie immer auf dem Blog.

    AntwortenLöschen
  8. Flodder Style - das Bild möcht ich auch gerne sehen, und an das Augenverdrehen meines Liebsten beim Öleinkauf hab ich mich gewöhnt, und wird einfach ignoriert.
    Dein neues Blogdesin gefällt mir gut, aber ich steh unheimlich auf rosa, Rosen und Co. Die Schrift kann man gut lesen, nur der Post wird durch die schmale Spalte noch länger (ich glaube, die war vorher breiter)
    LG und viel Spaß beim Großeinkauf
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. FlodderStyle, das stell ich mir grad so vor. Traust Du Dich....hi,hi?
    Ein schöner post ist das hier. Die Rose gefällt mir auch sehr gut, die Schrift kann ich schon lesen, trotz meiner starken Brille.
    Selber hab ich's ja einfach, hoffe immer es lenkt dann nichts ab.
    Deine Antwort auf mein Post gefällt mir gut. Bin ich froh, dass auch andere Kinder sowas tun!
    Dann wünsch ich Dir viel Spass beim einkaufen, und wenn so viel übrigbleibt, dann feiert Ihr halt jedes Jahr ein riesen Fest zum Hochzeittag. Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Frau Postpananmaxi im Flodderlook - köstlich! Du darfst aber nicht die Kids vergessen: Vorher noch in den Sandkasten und ein Softeis, damit sie so richtig matschig aussehen... *spass* Ansonsten empfehle ich Einkäufe ohne den Liebsten... ist einfach stressfreier.
    Zum Hintergrund: Ich find ihn auch einwenig anstrengend, obwohl die Rose natürlich ein Traum ist. Er würde mich aber unter keinen Umständen abhalten weiterhin gern bei dir vorbei zu schauen.
    Machs wie´s dir gefällt - ist dein Blog!
    LG Anke

    AntwortenLöschen

Hallo und schön, dass Du hier vorbeischaust und mir antworten willst. Ich freue mich über Dein Interesse an meinem Blog. Bitte halte Dich, wenn Du hier kommentierst, an die allgemein gültigen Regeln für den höflichen und fairen Umgang miteinander. Behandle jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. Danke.
Und nun schreib los!

Disclaimer

Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache.
Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht kopiert oder veröffentlicht werden.
Sie unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne meine Erlaubnis in irgendeiner Form weiterverwendet werden.