Sonntag, 26. Juni 2011

Noch 12 Tage bis zur Hochzeit

Der Countdown läuft. Noch 12 Tage bis zur Hochzeit.
Das Kleid ist immer noch nicht genäht. Hat ja auch noch Zeit.

Tisch"karten" sind fertig, Foto folgt in Kürze.

Morgen Vorbesprechung mit dem Standesbeamten, der die Trauung vornehmen soll. Sozusagen ein Kennenlerngespräch.

Damit es nicht so langweilig wird, hier einige der abgelehnten Ideen für die Hochzeit:

Bollywood-Style:
Alle 5 Minuten springt die gesamte Hochzeitsgesellschaft vom Kleinkind bis zur hochbetagten Oma auf und fängt an, in Formation zu singen und zu tanzen.

Kinderfreundliche Nachmittagshochzeit:
Trauungstermin wird so spät datiert, dass alle Kinder ihren Mittagsschlaf von selbst beendet haben: 17 Uhr.
Hüpfburg und Ballonclown werden engagiert, dazu Zuckerwatte und Softeis. Hochzeitstorte wird mit Gummibärchen und Smarties verziert.
Hochzeit wird beendet, wenn die ersten Kinder müde werden und beginnen, zu quengeln: 19 Uhr.

Oldtimerhochzeit:
Braut und Bräutigam erscheinen verspätet zur Trauung, weil sie sich mit jeweils 1,85m zu zweit auf den Rücksitz eines VW-Käfers gequetscht haben. Nach dem Aussteigen sieht die Braut in ihrem zerknautschtem Kleid aus wie eine Fledermaus nach dem Schleuderwaschgang bei 1600 Umdrehungen pro Minute, nur in weiß statt in fledermausfarben.
Nach der Trauung dauert es 15 Minuten, bis Braut und Bräutigam sich wieder ins Auto gepuzzelt haben. Die Kinder des Brautpaares kommen übrigens in dieses kleine Gepäckfach hinter der Rückbank.

Viel Spaß,
Postpanamamaxi

PS: Nervös werde ich später.

Kommentare:

  1. Oh Gott, das Kleid ist noch nicht fertig? Ich wäre hibbelig wie sonst was. Aber wie heißt es so schön? 'In der Ruhe liegt die Kraft'und Du wirst die Sache schon meistern!

    Lass Dich mal drücken!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist immer noch nicht genäht?????? Wie lange möchtest Du denn noch damit warten -grins- ?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Postpanamamaxi,
    ich kanns nur nochmal sagen... du hast echt die Ruhe weg. Wie meine Schwester. Allerdings hat die gesagt: Wieso? Ich kann doch deligieren!
    Mit dem Ergebnis das ICH fast einen Herzinfarkt hatte vor der Hochzeit. ;-)

    Ach übrigens... ich fänd ja die Bollywoodvariante mega! Ich liebe Bollywood!!!
    :-)

    LG Anju

    AntwortenLöschen
  4. hallöchen liebe Postpanamamaxi,

    hast ja noch die Ruhe weg - find ich klasse!
    Bei mir ists schon 24 Jahre her und die Erinnerung nicht mehr ganz so frisch;-) Aber aufregend find ich Hochzeiten immer noch...und auf dein Kleidchen bin ich ganz besonders gespannt...
    Du weißt ja: "In der Ruhe liegt die Kraft"
    In diesem Sinne wünsch ich dir noch aufregende Gedanken und stressfreie Tage bis zu deinem/eurem großen Tag.

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass es sich bei mir ausgehochzeitet hat. So eine im Bollywood-Style würd ich glatt machen *prust*

    Ich wünsch Euch ... *mundzuhält* Nee! Besser noch nicht - erst wenn's soweit ist. Gibt auch keinen Grund nervös zu werden - bist doch voll im Plan.

    LG niki

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin schon ganz gespannt aufs Kleid. Ich würde im Viereck springen, wenn es noch nicht fertig wäre. Aber du machst das sicher ganz toll. Ich wünsche dir einen Schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  7. Ich wär auf jeden Fall für Bollywood! Magst Du so megakitschige Herzschmerzschnulztränendramen? Dann bist Du hier richtig. Und immer fleißig die Taschentücher bereit halten!

    AntwortenLöschen
  8. ...Na, Du hast ja die Ruhe weg!
    Die Bollywood-Hochzeit ziehst du doch wohl nicht wirklich in Betracht?
    Ich wünsch dir noch ein paar schöne, enspannte Vorfreude-Tage - bevor es ERNST wird...
    *Grins*

    AntwortenLöschen
  9. Hat immernoch Zeit kenne - ich leb auch immer nach dem Motto :)

    Hat mich bis jetzt durch jede Prüfung gebracht.

    Am Ende wird es eine nächtliche Nähaktion, oder ?

    AntwortenLöschen

Hallo und schön, dass Du hier vorbeischaust und mir antworten willst. Ich freue mich über Dein Interesse an meinem Blog. Bitte halte Dich, wenn Du hier kommentierst, an die allgemein gültigen Regeln für den höflichen und fairen Umgang miteinander. Behandle jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. Danke.
Und nun schreib los!

Disclaimer

Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache.
Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht kopiert oder veröffentlicht werden.
Sie unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne meine Erlaubnis in irgendeiner Form weiterverwendet werden.