Dienstag, 15. Februar 2011

Überraschungspaket von Kazi

Heute beim Schneeschippen ereilte mich ein völlig unerwartetes Überraschungspaket von Kazi.
Ich habe mich total darüber gefreut, auch wenn ich anfangs große Schwierigkeiten hatte, das Päckchen meinem Vierjährigen zu entwinden. Ich habe gesagt, dass erst Mittagessen gemacht und der Geschirrspüler ausgeräumt wird, bevor wir uns dem Auspacken des Päckchens widmen.
Ich Dummkopf hätte auch noch fordern sollen, dass er seine Schuhe und Schneeklamotten im Flur wegräumt, so hilfsbereit und arbeitswillig zeigte er sich plötzlich!

Habe ich schon erwähnt, dass alles, was Richtung Badebomben/Bubblebars geht sofort von ihm beschlagnahmt wird? Ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie er das Päckchen schon gefilzt hatte. Vielleicht sollte er später mal zum Zoll gehen!
Kazi hat mir wunderschöne Badebomben, ein Bubblebar und eine Gute-Laune-Seife mit passender Seifenschale in meinen Lieblingsfarben gebastelt. Es ist übrigens die allererste selbstgebastelte Seifenschale, die mich erreicht.

Und da waren neue Knöpfe. Besonders der facettierte Glasknopf hat es mir angetan, der wird wahrscheinlich die Mitte einer "Blüte" zieren.

Im Moment treibt mein zukünftiger Zollbeamter (=Filzstift?) mich gerade in den Wahnsinn/Hörsturz, weil er mit seinem Feuerwehrauto mit Sirene spielt.
Die Batterien zeigen erste Ermüdungserscheinungen, und anstatt dass die Sirene einfach leiser wird, leiert sie lautstark herum. Und irgendwie hat sich da eine Fehlschaltung ergeben, denn das gewohnte Tatü-tata klingt nun wie eine Technovariante. Fehlen nur noch die wummernden Bassboxen.

Aber zurück zum Thema, hier ist das Foto von meinem Ü-Paket von Kazi und ich möchte ganz herzlich Danke sagen. Deine Tauschseife ist reserviert. Und ich korrigiere den Restbestand an Seifen auf nunmehr 11, weil ich noch zwei feste Zusagen für die Tauschaktion dazubekommen habe.

Knopfkonvolut von Kazi nebst tollen Überraschungen - DANKE!
Übrigens muss Kazi mir vorgestern über die Schultern gespäht haben, als ich meine Seifenküche verwüstete, denn die Seifenschale passt perfekt zu meiner jüngsten Kreation:
Ich habe mal wieder marmorieren geübt, was bei einer Seife mit Bienenwachs und Shea und eher kalter Verarbeitungstemperatur etwas schwierig ist.
Aber immerhin ist die Oberfläche meiner Blockformseife als gelungen zu bezeichnen. Innendrin ist es dann doch eher eine fröhlich-bunt geschichtete Seife geworden, aber mir gefällt sie trotzdem gut.

Als leicht problematisch stellte sich heraus, dass ich für diese Seife die 5x5er Blockformen verwendet habe. Da sie recht schmal sind, wird es schwierig mit dem schwungvollen Hineingießen (jedenfalls, wenn man Wert darauf legt, dass die Seife IN der Form landet).

Die Inhaltsstoffe sind dieselben wie bei der Tauschseife, als Duft habe ich allerdings "PÖ Sweet Tulip" von SensoryPerfection verwendet, das sehr angenehm duftet. Es ist schwierig zu beschreiben, aber es gefällt mir sehr gut. Es ist nicht stechend wie einige Rosendüfte, aber auch nicht so süß-klebrig wie andere Blütendüfte. Es ist einfach schön!

Gefärbt habe ich den SL mit Pigmentgelb, Brilliantrosa, Blütenorange und Rosenrot. Ich wollte damit die knallige Farbigkeit eines bunten Tulpenstraußes abbilden und ich finde, das ist mir mit dieser Seife auch ganz gut gelungen.

Da die Seife noch recht weich ist, habe ich nur fürs Foto die erste Scheibe abgeschnitten. Jetzt müssen die Stangen erstmal trocknen, bevor ich sie dann in 2-3cm dicke Stücke schneiden werde.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich diese Seife so lassen werde, wie sie ist, oder ob ich sie noch mit dem Tulpenstempel von MW verzieren werde.
Da ich auch noch das PÖ "Daffodil" hier herumstehen habe und mir gleich von zwei Seiten berichtet wurde, dass es an Zickigkeit seinesgleichen sucht, werde ich dieses mal als nächstes verarbeiten und am besten gleich auf solche Abenteuer wie Shea oder Kakaobutter in der Rezeptur verzichten. Und ehrgeizige Projekte mit mehr als 2 Farben lasse ich auch lieber gleich bleiben...

Viele Grüße aus dem winterlich verschneiten Norden
Postpanamamaxi

Kommentare:

  1. Zitat: "...treibt mein zukünftiger Zollbeamter (=Filzstift?)..."
    Liz, das ist ein wirklich schönes Wortspiel!

    Schöne Sachen hast Du bekommen *freu* Ich muss mich wirklich beeilen, damit ich noch ein paar Knöpfe zu Dir schicken kann um eine der begehrten Tauschseifchen zu ergattern...

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da freu ich mich aber, wenn dir das Päckchen gefällt. ;-) Steck deinen großen in die Badewanne, dann lässt er vom Feuerwehrauto bestimmt ab... *g
    Und ja, die Seife passt dazu, witzig.. ich persönlich würde sie ohne Stempel lassen, mir gefällt sie so poppig bunt wie sie ist, sie braucht keinen weiteren Blickfang, finde ich. Jedenfalls ist dir der Tulpenstrauß gelungen!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Oh die Seife die schreit förlich nach Frühling,hörst Du es nicht auch? Traumhaft.....

    AntwortenLöschen
  4. Boah, die ist so richtig schön frühlingfrisch gelungen. Zur Zeit genau das, was man braucht!

    AntwortenLöschen
  5. Die Seife ist total fröhlich...
    Zum Thema Knöpfe...........Hm, es ist was unterwegs zu dir....(;-)
    konnte wegen Gewicht nix anderes reinpacken...
    also nich wundern
    Lieben Gruß vom zwerg

    AntwortenLöschen
  6. liebe Liz, wie mir scheint, ist das heute ein Glückstag für Dich ... warum? fragst Du, nun ja, dann schau' doch mal gelegentlich in meinem Blog vorbei, ja? bis dahin, herzliche Abendgrüße von der Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Liz,

    Kongratuliere mit dein Gewinn der schönen Rose von Rosabella! Ich folge jetzt. Herzlich wilkommen bei mir.

    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  8. Es ist immer schön Deine Post zu lesen ;o)

    Und meine Jungs lassen sich im Sommer auch mal gerne von den "großen" Schwestern die Nägel lackieren:o)

    Und Dein neues Seifchen hat wunderschöne Farben !

    Liebe Grüße Jessy

    AntwortenLöschen

Hallo und schön, dass Du hier vorbeischaust und mir antworten willst. Ich freue mich über Dein Interesse an meinem Blog. Bitte halte Dich, wenn Du hier kommentierst, an die allgemein gültigen Regeln für den höflichen und fairen Umgang miteinander. Behandle jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. Danke.
Und nun schreib los!

Disclaimer

Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache.
Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht kopiert oder veröffentlicht werden.
Sie unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne meine Erlaubnis in irgendeiner Form weiterverwendet werden.